Christoph Hörstel: Ukraine. Interview IRIB Deutscher Dienst, 1. Juni 2015 BEP

Veröffentlicht am 05.06.2015

Hochverratspolitiker in Kiew verscherbeln das Land – und ihre Komplizen in Europa helfen dabei mit. Alle bereichern sich, vorneweg Poroschenko, der seine Einkünfte im letzten Jahr laut BBC (!) siebenfach steigerte. Leidtragend: die ukrainische Bevölkerung, die langsam erwacht. Ein neuer Rundumschlag gegen den Wahnsinn, der uns den III. Weltkrieg bescheren könnte.

Telefon Interview mit der FAZ wegen Udo Ulfkotte

Der Journalist Udo Ulfkotte schämt sich heute dafür, dass er 17 Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung gearbeitet hat. Bevor der Autor die geheimen Netzwerke der Macht enthüllt, übt er konsequent Selbstkritik. Er dokumentiert hier zum ersten Mal, wie er für seine Berichterstattung in der FAZ geschmiert und die Korruption gefördert wurde. Und er enthüllt, warum Meinungsführer tendenziös berichten und wie der verlängerte Arm der NATO-Pressestelle Kriege medial vorbereitet. Wie selbstverständlich wurde auch der Autor in die Netzwerke amerikanischer Eliteorganisationen aufgenommen, erhielt im Gegenzug für positive Berichterstattung in den USA sogar eine Ehrenbürgerurkunde.