Archiv

2015

September

rammstein_Sep15
Klick auf das Bild für weitere Informationen

Öffentliche Veranstaltung: 25.09. 18-21 Uhr, Großer Saal in der Pauluskirche, Hahnenbalz 38, 67663 Kaiserslautern
Demonstration mit Kundgebung: 26.09. Beginn ab 12 Uhr, Beginn am Mahnmal (Gedenksteine Ramstein 1988), Abschlusskundgebung am Haupttor der Air Base Ramstein
Aktionsberatung: 26.09. ab 17 Uhr auf dem Campingplatz Gänsedell Otterberg (In der Gänsedell 1, 67697 Otterberg)
Camp: 25.-27.09. Campingplatz Gänsedell Otterberg (In der Gänsedell 1, 67697 Otterberg).

 

September

CRebellum_Sep15

Juni

13. Juni | Heidelberg zieht in den Frieden |
3. Demonstrationszug durch die Heidelberger Fußgängerzone.

Wir planen monatlich eine Friedens-Demonstration in Heidelberg!

Am Samstag, 13. Juni ist der dritte Demonstrationszug geplant, der zusammen mit anderen Friedens-Initiativen organisiert und durchgeführt werden soll.
Der geplante Start ist am Heidelberger Bismarckplatz um 14:00 Uhr.

Anschließend Marsch durch die Fußgängerzone (Hauptstraße) zum Rathausplatz.
Dort soll eine kurze Kundgebung stattfinden.
Während des gesamten Ablaufs wollen wir Passanten für Interviews gewinnen. Dies soll der Aktion mehr Interaktivität verleihen.

Ebenso geplant ist eine moderierte öffentliche Diskussionsgruppe, die auf dem Rathausplatz stattfinden soll.

Ende der Aktion ist für 16:00 Uhr vorgesehen.

Flyer als PDF herunterladen

Infos auf Facebook


A(r)my go home, gegen US-Verbrechen, Demo/Aktionen in Kaiserslautern/Ramstein

27. Juni 2015, 11:00 Uhr

Kaiserslautern und danach Ramstein Rheinland Pfalz Tag
Schernauer Straße 40 66877 Ramstein-Miesenbach

Gegen den US-Imperialismus. Für eine eigenständige Deutsche oder zumindest Europa-Politik ohne Dominanz und Unterwanderung durch die USA. „Army Go Home“ richtet sich gegen das US-Militär und die kriegstreibenden US-Eliten, NIEMALS aber gegen die friedliche US-Bevölkerung, mit der wir solidarisch sind.

DOPPELDEMO: 1. Kundgebung Kaiserlautern ab 10 Uhr, Umzug durch die Stadt, die extrem US freundlich ist, da sie sich fälschlicherweise wirtschaftlich abhängig sieht von der weltweit größten Militärbasis, dann Endkundgebung,

2. Fahrt nach Ramstein (15min). Dort ab 15 Uhr bis 22 Uhr. Dort ist an diesem Tag der Rheinland-Pfalz Tag, das größte Volksfest der Region mit Live-TV-Übertragungen, diversen Bühnen und 20.000 Zuschauern. In der Nähe der großen Waffenschauen von US-Militär und Bundeswehr am Platz der Streitkräfte sagen wir, was wir davon halten „kein Werben fürs Sterben“. Es wird zudem einen lautstarken Umzug geben mit Bassbus.de.

Motive und Flaggen sollten Bezug auf die Massenmorde haben, die durch US Drohnen von Ramstein aus gelenkt und gesteuert werden. Andere Themen: Guantanamo, NSA-Abhörung und Kontrolle aller deutschen und europäischen Politiker und Journalisten, Verfilzung der Medien mit US-Thinktanks (Atlantikbrücke, Trilaterale Kommission), permanente US-Kriege, dt. Zwangs-Teilnahme an völlig sinnfreien Kriegen (Afghanistan), 800 Militärbasen weltweit, Goldunterschlagung der FED, u.s.w. , kurz „Nein zum Imperium“

Links:
Aufruf zum Verbot der US/Bundeswehr-Tötungs-Schau auf dem Rheinland-Pfalz Tag: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.400558713459352.1073741829.310092835839274&type=1
Orga-Gruppe (wer mithelfen möchte): https://www.facebook.com/groups/798892386892072/requests/?notif_t=group_r2j
Live-Stream-Seite: <kommt noch>
Mitfahrgelegenheit-Seite: https://www.facebook.com/groups/104422033223281/?hc_location=ufi
Faktensammlungs-Seite US-Imperialismus: <kommt noch> solange: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.400558713459352.1073741829.310092835839274&type=1

unterstützt u.a. von:
– Frieden rockt https://www.facebook.com/groups/frieden.rockt.offizielle.gruppe/1638289819738961/?notif_t=group_activity Ronny Ludewig
– ENDGAME https://www.facebook.com/EnDgAmEU?fref=ts zugesagt 7.4 Frank Geppert
– Aktivisten der alten Friedensbewegung

Infos auf Facebook

April 2015

 ostermarsch_2015

Coleman-Barracks Mannheim

Ostermarsch 2015: Keine Waffen in die Coleman-Kaserne (Mannheim)

Samstag, 04. April 2015

Für die Freigabe der Kaserne im Mannheimer Norden wie versprochen – Für eine Politik, die auf Waffen und Rüstungsexporte verzichtet – Für Abrüstung und zivile Konfliktlösungen – Für Unterstützung und Aufnahme von Flüchtlingen

DFG-VK und Friedensplenum Mannheim veranstalten am Karsamstag 4. April 2015 im Rahmen der bundesweiten Ostermarsch-Friedensaktionen eine Kundgebung zuerst in der Stadtmitte (wahrscheinlich Paradeplatz 12 Uhr) und anschließend vor dem Haupttor der Coleman-Kaserne (wahrscheinlich 14.30 Uhr). Geplant ist eine Radtour von der Stadtmitte zur Kaserne.

Infos auf Facebook

Bericht der RNZ zum Ostermarsch in Mannheim 2015.
Bericht der RNZ zum Ostermarsch in Mannheim 2015. (Zum Vergrößern anklicken)

 


 

März 2015

Tag X 18.03.2015 Blockupy EZB Eröffnung Frankfurt/Main

„Wie am Freitag bekannt wurde, plant die #EZB ihre offizielle Eröffnung nun für den 18. März. Das #Blockupy-Bündnis kündigt an, die Feier mit massenhaften Aktionen zivilen Ungehorsams zu behindern. ‚Dieser Festakt wird nicht ungestört über die Bühne gehen, dafür werden wir sorgen‘, sagte Blockupy-Sprecher Roland Süß. ‚Die EZB ist die treibende Kraft der #Troika, wenn es darum geht, eine autoritäre & unsoziale #Kürzungspolitik in den von der Krise besonders betroffenen südeuropäischen Ländern durchzusetzen. Wir werden nicht zulassen, dass sich diejenigen selbst beweihräuchern, die ganze Gesellschaften in Armut stürzen & #Demokratie zerstören.'“

Stimmen dazu:

DIE WELT vom 20.02.15 | Rund vier Wochen vor den Blockupy-Protesten in Frankfurt hat Oberbürgermeister Peter Feldmann die Europäische Zentralbank (EZB) und das kapitalismuskritische Bündnis zu Toleranz und Besonnenheit aufgerufen….


 

Februar 2015


 

Januar 2015

  •  Frankfurt für den Frieden – Überregionale Samstagsmahnwache im Friedenswinter 2015 zusammen mit der Mahnwache Heidelberg.

    Gastredner: RÜDIGER LENZ. Er ist Opfer-Täter-Therapeut, Psychologe und Buchautor u.A. der Bücher
    „Das Nichtkampf-Prinzip“ und „Die Fratze der Gewalt“

    31.01.15, 13 Uhr am Frankfurter Hauptbahnhof,
    Demozug zur Hauptwache über Willy-Brandt-Platz und Römerberg.
    14 Uhr: Mahnwache an der Hauptwache


endgame

https://www.facebook.com/EnDgAmEU

DAFÜR stehen wir ein:

1. FÜR den sofortigen Austritt der BRD aus der Nato!
2. GEGEN das Abhören und Ausspionieren privater Daten europäischer Bürger!
3. KEIN Fracking auf Europäischen Boden!
4. FÜR ein ENDE des ständig antsteigenden Wachstums- und Konsumwahns!
5. GEGEN die Vergiftung unserer Lebensmittel durch Monsanto, Nestlé, und Co.!
6. EIN ENDE der Ausbeutung der 3. Welt, FÜR fairen Handel!
7. FÜR freie und neutrale Medien, GEGEN Kriegshetze!
8. FÜR die sofortige Aufhebung der Russlandsanktionen!
9. GEGEN TTIP, TISA, CETA usw.! Freihandelsabkommen dienen nur den Großkonzernen!
10. FÜR Frieden, Einhaltung des Völkerrechts und sofortiges Ende des Drohnenkrieges!
11. FÜR ein stabiles und faires Finanzsystem sowie deutsche Goldreserven auf deutschem Boden!
12. FÜR die Erforschung/Entwicklung/Förderung freier und erneuerbarer Energien!
13. FÜR den Stopp der Krankmacherei und Abzocke durch die Pharmalobby und Klinikkonzerne!
14. FÜR ein souveränes und neutrales Deutschland, Friedensvertäge und Abzug Der Besatzer!
15. FÜR direkte Demokratie, Volksentscheide und eine Regionalisierung! Gegen Zentralismus!
16. FÜR den Rücktritt der BRD Schandregierung! Für eine Verfassung für das deutsche Volk!


 

Kulturfest_170115
Ein Mausklick auf das Bild öffnet die Facebook-Seite der Veranstaltung.
  • Mannheim sagt „JA!“ Flüchtlinge willkommen – für Vielfalt statt Hass und Angst!
    DEMO – KUNDGEBUNG – KULTURFEST
Samstag, 17. Januar 2015

Sammelort und Start am Schlosshof: 14:00 Uhr
Kundgebung am Alten Messplatz: 15:00 Uhr
Kulturfest mit Live-Musik im Capitol: ab 16:00 Uhr

Organisiert und veranstaltet wurde der Aktionstag MANNHEIM SAGT JA!
von der Initiative „Mannheim sagt Ja!“: Marianne Bade, Rebekka Schmitt-Illert, Dr. Angela Wendt, Petar Drakul, Gerhard Fontagnier, Kulturfest: Thorsten Riehle und Markus Sprengler.
Weitere Infos auf der Facebook-Seite der Veranstalter
Bisher gemeldete Gruppen und Organisationen (Stand 07.01.15)

Medienstimmen zur Veranstaltung
Rheinneckarblog vom 02. Januar 2015
Rhein-Neckar-Zeitung vom 07. Januar 2015
SWR

Dezember 2014

„Friedenswinter 2014/2015“
2. „Give-Back-Day“ in Heidelberg

November 2014

Themenabend für Tierschutz „Lichtblicke“ am 08.11.14
Standortwechsel der Mahnwache wegen Weihnachtsmarkt

Oktober 2014

ZDF Mainz, Demo Gegen Propaganda
1. „Give-Back-Day“ in Heidelberg
Mannheim: March Against Monsanto

September 2014

Mahnwachen helfen! Hilfsgütertransport der Mahnwachen für ukrainische Flüchtlingskinder

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s